Was kostet Mediation?

Ein Rechtsstreit kostet viel Zeit, Kraft, Nerven – und Geld!

Durch Mediation sparen Sie dieses Potenzial und können es an anderer Stelle investieren.

Wegen der Vielzahl an Faktoren besprechen wir den Kostenpunkt beim ersten Treffen, so dass Sie von Anfang an mit entscheiden und kalkulieren können.

Ich biete Ihnen ein kostenloses Erstgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen. Hier werden wir feststellen, ob die „Chemie“ zwischen uns stimmt. Das bedeutet vor allem, ob so viel gegenseitiges Vertrauen vorhanden ist, dass wir uns gemeinsam auf den Weg machen können.

Mein Honorar ist abhängig vom Streitwert des Konfliktes, von der Anzahl der Beteiligten und natürlich von der Anzahl der notwendigen Sitzungen. Es wird differenziert zwischen Mediationen für Privatpersonen und Unternehmen/Organisationen. Im Durchschnitt sind vier bis acht Treffen von je 90 Minuten ausreichend, um eine dauerhafte Vereinbarung zu finden und als übereinstimmendes Ergebnis formulieren zu können.

Die Konfliktparteien sind gemeinsam für die Zahlung des Honorars verantwortlich und tragen in der Regel die Kosten zu gleichen Teilen.

Wird eine Mediation vom Gericht, Jugendamt oder einer anderen Institution angeordnet oder angeboten, sollte auch von dort über den Kostenträger informiert werden.